Verkauf des Aneigungsrechts am herrenlosen Grundstück Dresdener Straße 46 in Neukirch/Lausitz

ehemaliges "Stufenhotel"

Die Gemeinde Neukirch/Lausitz verkauft das Aneignungsrecht (§ 928 BGB) am herrenlosen Grundstück Dresdener Straße 46 in 01904 Neukirch/Lausitz.

Grundbuchstand

Grundbuch von Neukirch Blatt 2967, Flurstück Nr. 422/2 der Gemarkung Niederneukirch

Grundstücksgröße: 605 m²

Eigentümer: herrenlos

Abteilungen II und III: lastenfrei

Lage/ Umfeld

Das Grundstück befindet sich an der Bundesstraße und Ortsdurchfahrt B 98 (Abschnitt Dresdener Straße). Die umliegende Bebauung ist durch gemischte Nutzungen, wie Wohngebäude, Einzelhandel und Betriebsstätten geprägt. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken, Kindertagesstätten, Grund- und Oberschule und Ortsverwaltung sind vorhanden und gut erreichbar.

Objektbeschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um ein denkmalgeschütztes, zweigeschossiges, sanierungsbedürftiges Wohngebäude mit Ladenanbau. Das Wohngebäude wurde etwa um 1850 errichtet. Nördlich des Hauptgebäudes befindet sich ein Nebengebäude, was sich jedoch in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand befindet. Das Hauptgebäude wird von einer Mietpartei bewohnt.

Erschließung und Angaben zum Baurecht

Strom und Trinkwasser sind angemeldet. Das Grundstück ist abwasserbeitragspflichtig. Es besteht eine offene Forderung in Höhe von 320,29 €. Die Schmutzwasserentsorgung erfolgt derzeit über eine abflusslose Grube. Die Anbindung an das öffentliche Schmutzwassernetz muss durch den neuen Eigentümer noch hergestellt werden.

Das Grundstück liegt im Innenbereich nach § 34 Baugesetzbuch. Das Wohngebäude mit Ladenanbau und Einfriedung ist in der Liste der Kulturdenkmale des Freistaates Sachsen unter der Objektnummer 09288885 aufgeführt.

Verkauf

Kaufpreis: Mindestgebot 500,00 €

Bemerkungen: Der Verkauf erfolgt zum Höchstgebot unter Berücksichtigung der beabsichtigten Nutzung mit einer Gewichtung von 50/50, d. h. es werden Kaufpreishöhe und Nutzungskonzept getrennt voneinander bewertet und im Verhältnis 50/50 in die Gesamtwertung eingebracht.

Angebotsfrist:12.12.2021

Ansprechpartner: Frau Golaszewski (Tel.: 035951-25162, E-Mail: n.golaszewski@neukirch-lausitz.de)

Für weitere Fragen zum Grundstück oder Verkauf können Sie sich gern an Frau Golaszewski wenden.

Ihr Kaufpreisangebot mit Angabe Ihrer beabsichtigten Nutzung senden Sie bitte in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Kaufangebot Aneignungsrecht Dresdener Straße 46“ an die Gemeindeverwaltung, Hauptstraße 20 in 01904 Neukirch/Lausitz.

Informationen zum Verfahren

Alle aufgeführten Angaben des Exposés sind unverbindlich, nach bestem Wissen und Gewissen und dem vorliegenden Sachstand recherchiert. Sie unterliegen dem Vorbehalt der Überprüfung sowie nachträglichen Änderungen. Eine Haftung der Gemeinde in Bezug auf die hier gemachten Angaben ist ausgeschlossen. Die Angaben sind keine Zusicherungen oder Garantien im Rechtssinn der §§ 434 ff Bürgerliches Gesetzbuch. Sie dienen ausschließlich der Information und werden nicht Bestandteil der vertraglich vereinbarten Beschaffenheit.

Alle mit der Angebotsabgabe und mit dem Erwerb verbundenen Kosten trägt, sofern nichts anderes vereinbart, der Erwerber. Dies betrifft insbesondere die Kosten der Vermessung und medienseitigen Erschließung, die Notarkosten, Grundbuchkosten, Gebühren und Steuern.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich nicht um ein Vergabeverfahren nach den Vorschriften des GWB, der VgV, VOB/A oder VOL handelt.

Denkmalgeschütztes Wohnhaus

Verkauf von privat

Objektbeschreibung:

Das Verkaufsobjekt befindet sich im Niederdorf der Gemeinde Neukirch/Lausitz, an der Bundesstraße 98 und ist zentral im Ort gelegen. Versorgungseinrichtungen wie Lebensmittelmärkte, Ärzte, Schulen, Kindertagesstätten und soziale Einrichtungen sind zahlreich in Neukirch/Lausitz vorhanden und vom Objekt sehr gut erreichbar. Den südlichen Grundstücksbereich quert die Wesenitz, ein Gewässer I. Ordnung. Die unmittelbaren Flächen am Gewässer liegen im festgesetzten Hochwasserschutzgebiet. Das Wohngebäude ist jedoch nicht betroffen. An dem Grundstück besteht ein Wasserschöpfrecht.

Objektadresse: Dresdener Straße 3, 01904 Neukirch/Lausitz, Flurstück Nr. 212/a Niederneukirch

Bei dem Objekt handelt es sich um ein freistehendes Wohnhaus (Umgebindehaus) mit mehreren kleinen Anbauten sowie einem Garagenanbau. Das Wohnhaus wurde 1828 errichtet. Es ist zweigeschossig und nicht unterkellert. Die Wohnfläche beträgt insgesamt etwa 190 m². Die Baukonstruktion ist in der typischen Umgebindebauweise ausgeführt. Im Erdgeschoss ist der östliche Gebäudeteil als Umgebinde in Holz und der westliche Gebäudeteil in Mauerwerk hergestellt. Das Obergeschoss ist eine Fachwerkkonstruktion mit Ausmauerung. Das historische Türgewände in Granitstein und die Eingangstür sind noch erhalten. Am westlichen Giebel wurde in den 1970er Jahren die damals vorhandene Scheune mit Stallung abgerissen und an dieser Stelle eine Garage angebaut. Reste der ursprünglichen Bebauung sind teilweise noch vorhanden. Insgesamt ist das Objekt sanierungsbedürftig. Im Erdgeschoss wurde mit den Ausbauarbeiten bereits begonnen.

Das Objekt ist in der Liste der Kulturdenkmale des Freistaates Sachsen geführt. Fördermöglichkeiten für Umgebindehhausbesitzer finden sie unter https://www.stiftung-umgebindehaus.de.

Verkauf:

Kaufpreis: nach Vereinbarung

Bitte senden Sie Ihre Fragen und Kaufpreisangebot an: m.sichelschmidt@gmail.com

Idyllisches Gartengrundstück mit Laube

Verkauf von privat

Objektbeschreibung:

Das Gartengrundstück befindet sich im Oberdorf der Gemeinde Neukirch/Lausitz und wird über den verlängerten Friedhofsweg erschlossen. Da es am Rand der Bebauung liegt, bietet es einen wunderschönen Blick ins Oberlausitzer Bergland. Die Geschosswohnungsbauten an der Parkstraße sowie am Otto-Buchwitz-Ring sind fußläufig in 10 Minuten erreichbar. Versorgungseinrichtungen wie Lebensmittelmärkte, Ärzte, Schulen, Kindertagesstätten liegen ebenso in unmittelbarer Entfernung. An das Grundstück grenzen weitere Gartengrundstücke an. Es handelt sich nicht um eine Kleingartenanlage nach Bundeskleingartengesetz.

Objektadresse: Friedhofsweg in 01904 Neukirch/Lausitz

Der Garten ist sehr gepflegt und teilweise neu eingezäunt. Die Grundstücksgröße beträgt lt. Grundbuch 425 m². Auf dem Grundstück befinden sich eine Gartenlaube aus Holz mit separaten Schuppen, Gemüse- und Blumenbeete sowie Baumbestand. Die Grundfläche der Laube ist etwa 5,00 m x 3,00 m. Die baulichen Anlagen sind sehr gut erhalten und werden mit Inventar verkauft. Strom ist vorhanden. Zur Bewässerung ist eine unterirdische Zisterne aus Beton mit einem Fassungsvolumen von 2000 l vorhanden. Ein Trinkwasseranschluss an das öffentliche Versorgungsnetz kann in Abstimmung mit den anliegenden Grundstückseigentümern beim Zweckverband „Obere Wesenitz“ beantragt werden.

Verkauf:

Kaufpreis: nach Vereinbarung

Ihre Kaufpreisangebote und Fragen richten Sie bitte an Tel.: 035951/ 37062, nach 18:00 Uhr.

Wohngebäude Zittauer Straße 39 a – Zufahrt vom Talweg

Verkauf von privat

Erholung im Grünen für ideenreiche Menschen oder Wohnen für junge Familie

Grundstücksbeschreibung:

  • Adresse: Zittauer Straße 39a in 01904 Neukirch/ Lausitz
  • Flurstück Nr.: 1711/10 Gemarkung Oberneukirch
  • Größe: 373 m²
  • Grenzprotokoll vorhanden
  • direkt an der Wesenitz gelegen (zwischen Valtenberg + Steinbruchberg)
  • mit einer Vollgarage + 1 Stellplatz
  • mittelgroßes Umgebindehaus 2 Etagen (ehem. Weberhaus) mit Gartenwiese und ehemaliger gefasster Quelle und Baumbestand

Objektdaten:

  • Gebäudegrundriss vorhanden
  • Generalschliessanlage
  • zwei getrennte Eingänge
  • historischer Gewölbekeller mit Überlauf in Wesenitz
  • EG sanierungsbedürftig
  • 1 Fewo mit Küche im OG benutzbar, Kamin im WZ
  • im Innenraum Platz für eigene Ideen
  • mit historischer Umgebindestube im EG
  • teilweisesichtbare Dielung und schmückender Fachwerkputz innen
  • unbenutzte Nachtspeicherheizung mit Zentralsteuerung
  • TW, AW, WC, Grube, Elt und Sanitär vor einigen Jahren neu mit Fachfirmen

Preis: nach Vereinbarung

Ansprechpartner Verkauf: